• vickvik_flugdienst_3_1024
Am 21. Dezember 1955 wurde die „Deutsche Flugdienst GmbH“ gegründet. Als Flotte dienten eine von Aero Express und zwei von BEA (British European Airways) übernommene Vickers 610 Viking 1B. Bereits im Januar 1957 wurde von Continental Air Service eine vierte Maschine desselben Typs übernommen. Der erste Flug führte von Frankfurt am Main über Madrid, Lissabon, Tanger und Istanbul nach Jerusalem. Schon im ersten Betriebsjahr standen Mallorca sowie die Kanareninsel Teneriffa auf dem Flugprogramm.